Österreichische Gesellschaft für Adipositas- und Metabolische Chirurgie


Willkommen

auf der Homepage der Österreichischen Gesellschaft für Adipositas- und Metabolische Chirurgie, dem wissenschaftlichen Dachverband für Übergewichtschirurgie. 

 

Metabolische und bariatrische Chirurgie stellt eine erfolgreiche Therapie zur dauerhaften Gewichtsreduktion bei hochgradiger Adipositas dar. Metabolische Chirurgie zielt auf die Verbesserung von Adipositas-assoziierten Begleiterkrankungen wie einem Typ-2-Diabetes mellitus oder einer Fettlebererkrankung ab.

 

Auf unserer Homepage erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Operationsmethoden, den Voraussetzungen für einen chirurgischen Eingriff sowie Kontaktdaten zu den österreichischen Zentren für bariatrische oder metabolische Chirurgie.

  

Links zu den Zentren in den Bundesländern:

 



Univ.Prof. Dr. Gerhard Prager
Univ.Prof. Dr. Gerhard Prager

(C) MedUni Wien - Mattern

Univ.Prof.Dr. Gerhard Prager tritt Professur für Bariatrische Chirurgie an der Medizinischen Universität Wien an.

Gerhard Prager, Leiter der Adipositas-Ambulanz der Universitätsklinik für Allgemeinchirurgie an der MedUni Wien und derzeitiger Präsident der Europäischen Vereinigung für Adipositas- und Metabolische Chirurgie (IFSO-European Chapter), hat mit 1. September 2021 die österreichweit erste Professur für Bariatrische Chirurgie (Adipositaschirurgie / Übergewichtschirurgie) angetreten.



Adipositas-Tag der Medizinischen Universität Wien 4.3.2021


Positionspapier

Wie die metabolische/bariatrische Chirurgie der epidemischen Adipositas/Fettleibigkeit und ihren Begleiterkrankungen entgegenwirkt und welche Voraussetzungen hierzu unerlässlich sind beziehungsweise geschaffen werden müssen.